Karnevalsgesellschaft "Bunte Kuh" Walporzheim e.V.
Tollität 2005
Proklamiert am 21. Januar 2005 um 23.23 Uhr

.12.02.06
12:58
davor Übersicht danach

Hurra; eine Prinzessin...
Prinzessin Lolita I., Norte
Adjutant Michael Norte
Hofdame Ingrid Int-Veen
Der Orden
Bild: Judith Schüller
 
Antrittsrede

Prinzessin Lolita I. Norte

Liebe Karnevalisten, als Erstes möchte ich mich für den tollen Empfang, den Ihr mir bereitet habt, bedanken.
Das ich hier oben stehen kann und sich damit ein lang gehegter Traum von mir erfüllt, dem geht eine kleine Geschichte voraus.

Als Addi im Dezember bei mir anrief, ob ich Tollität in Walporzheim werden wolle, hörte mein Pedro natürlich mit, denn auch in Spanien haben wir moderne Telefone. 
Ich habe dann zuerst einmal „Nein“ gesagt.
Bei uns zu Hause entstand dann großes Schweigen, bis Pedro sagte:
„Ich weiß, du würdest es bestimmt gerne machen.“ 
Ich antwortete ihm: „Jooh!“

Nach einer noch längeren Schweigezeit antwortete er dann: 
„Weiß Du was? Nimm unsere Rente und mach damit Prinzessin in Walporzheim.“
Dafür möchte ich ihm an dieser Stelle danken, auch wenn er jetzt nicht hier sein kann.

Nun habe ich noch einige Wünsche:

Lieber Ex-Prinz Guido: Komm bitte einmal zu mir!
Ich wünsche, dass Du während der Session mein persönlicher Fahrer wirst, so dass ich und meine Adjutantin Ingrid sicher zu den Auftritten kommen.

Nun zu Reiner Bauer. Lieber Reiner, bei Andrea hast Du das Prinzessinnenbuch geführt.
Das fand ich einfach toll und was man in Walporzheim einmal gemacht hat ist Tradition.
Ich wünsche, dass Du auch mein Buch führst. Komm nach oben und nimm es in Empfang. 

Meine Freundin Babette Stolt!
Hör mal gut zu!
Du sollst dafür sorgen, dass ich jeden morgen mit meiner Adjutantin Ingrid ein ausgiebiges Frühstück zu mir nehmen und so gestärkt meine Termine wahrnehmen kann.

Christel Koch! – Liebes Christelchen, nun zu Dir. Du bist für unsere Haarpracht und das Schminken zuständig, so dass Ingrid und ich immer gut aussehen.

Meine liebe Walbeze Möhne!
Mit Euch möchte ich „ein Nümmerchen machen“! – Ihr wisst wie dass gemeint ist.

Simone Binder und mein lieber Sohn Micha! 
Ich würde mich sehr freuen wenn Ihr, so wie früher einmal, als Funkenpaar auf dem Prinzenball zu meinen Ehren tanzen würdet.

Nun hoffe ich, dass wir alle zusammen eine super Session feiern werden und damit setze ich den Walporzheimer Karneval unter mein Motto:

„Walporzheimer Frohsinn und Spaniens Sonnenschein, das muss die richtige Mischung sein!“

Auf den Walporzheimer und Marienthaler Karneval, ein dreimal 

Walbeze Alaaf 
Marienthal Alaaf  
Walbeze Alaaf

 

IMPRESSUM