Hurra ein Prinz!

Prinz Sergio I. Osmani
Adjutant Gerd Klemmer

Prinz Sergio I.
 
Antrittsrede

 

Liebe Karnevalisten,

als Erstes möchte ich mich für den tollen Empfang, den Ihr mir bereitet habt, bedanken. Ein Traum von mir geht in Erfüllung.


"Einmol Prinz in Walbeze!"


In einer tollen Truppe mit viel Schwung und Spaß an der Freud´!

Als Addi und Hardy im Dezember bei mir auftauchten und anfragten, ob ich Tollität in Walporzheim werden wolle, war dies bereits das dritte Mal, wo die Beiden anfragten. Dafür möchte ich Ihnen an dieser Stelle danken. Ich ließ mir ein paar Tage Bedenkzeit geben, dachte mir "Aller guten Dinge sind drei" und sagte zu!
Als Adju habe ich mir unseren Ex-Prinzen Gerd ausgesucht. Ein Dankeschön an Ihn und an seine Frau Uschi, dass sie mich unterstützen!


Meine liebe Familie, meine Frau Elisabeth und meine beiden Kinder Gentian und Bleona, ernenne ich zu meinen persönlichen Begleitern!

Nun zu Dir, liebe Ex-Prinzessin Uschi! Komm bitte einmal zu mir! Ich würde mich freuen, wenn Du mein Prinzenbuch führen würdest.

Meine lieben Freunde vom Sportverein Walporzheim, hier insbesondere Marc Ruhs und seine Jugendabteilungen. Da Ihr mir ans Herz gewachsen seid und ich Euch immer unterstützt habe, würde ich mich freuen, wenn Ihr mich diesmal unterstützt und mich im Karnevalsumzug begleitet.

Nun hoffe ich, dass wir alle zusammen eine super Session feiern werden und damit setze ich den Walporzheimer Karneval unter mein Motto:

"Mit Sekt und Wein aus Walporzheim lasst uns gemeinsam fröhlich sein!!!"

Auf den Walporzheimer und Marienthaler Karneval,

ein dreimal Walbeze Alaaf, Marienthal Alaaf, Walbeze Alaaf!